Willkommen Gast: jetzt einloggen oder Konto erstellen
0

mein Warenkorb

 
Ihr Warenkorb ist leer

«Schutzgrad IP und Schutzklassen für Außenleuchten

Flache Wandleuchte Aries aus der Leuchten Manufaktur Framon Tradizionale, Italien.

h 415 x b 235 x t 155mm

Die Aries Wandlampe besticht durch das einzigartige, geradlinige Design und eignet sich zur Wandmontage an Landhäusern und schönen Gebäuden, gerade dort, wo z.B. durch ein herunter gezogenes Dach, nicht viel Höhe vorhanden ist. Zum Beispiel an Reet gedeckten Häusern sieht die Wandleuchte Aries sehr gut aus. Auch als Begrüßungslicht rechts und links der Haustür passt diese schöne, mediterrane Außenleuchte gut.

Alle wichtigen Komponenten der Lampe werden in Handarbeit hergestellt. Exklusives italienisches Design in Top Qualität zu günstigen Preisen.

Die Oberflächen der Außenlampe sind mit Polyesterpulver gegen Korrosion versiegelt. Alle Schrauben bestehen aus A2 rostfreier Stahl. Als Standard kommt Klarglas transparent zum Einsatz. Optional sind satiniertes Glas oder Polycarbonat transparent erhältlich.

Leuchtmittel sind nicht im Lieferumfang enthalten. Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A++, A+, A, B, C, D, E.

    elektrische Fassung: E27
    Verdrahtung: Spannung 220-240V
    Schrauben-Kit: rostfreier Stahl
    Dichtung: erweitert Silikon - geformte Silikon
    Isolierung: Klasse I
    Normen: in Übereinstimmung mit EN60598-1 hergestellt
    Normen Kennzeichen: CE

Wenn Sie sich für gute Außenleuchten interessieren, stoßen Sie auch auf Begriffe wie IP.


Was bedeutet der Schutzgrad (IP) bei Außenleuchten?


Die Bezeichnungen bestehen aus einer Buchstaben und Zahlenkombination. Z.B. IP 44.


Die erste Zahl steht für den Schutz gegen Festkörper.
  1. IP 0_ = Außenleuchte ohne Schutz
  2. IP 1_ = Außenleuchte mit Schutz gegen Festkörper > 50mm
  3. IP 2_ = Außenleuchte mit Schutz gegen Festkörper > 12mm
  4. IP 3_ = Außenleuchte mit Schutz gegen Festkörper > 2,5mm
  5. IP 4_ = Außenleuchte mit Schutz gegen Festkörper > 1,0mm
  6. IP 5_ = Außenleuchte mit Schutz vor Staubpartikeln
  7. IP 6_ = Außenleuchte staubdicht


Die zweite Zahl steht für den Schutzgrad gegen Wasser. Je höher die Zahl, desto geschützter ist die Außenleuchte gegen Regen- oder Spritzwasser. Die Spanne geht hier von IP _0 bis IP _8.


Schutzklassen für Außenleuchten

Wikipedia schreibt dazu:

Schutzklassen dienen in der Elektrotechnik der Einteilung und Kennzeichnung vonelektrischen Betriebsmitteln (zum Beispiel Geräte und Installationsbauteilen) in Bezug auf die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen zur Verhinderung eines elektrischen Schlages.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok