Willkommen Gast: jetzt einloggen oder Konto erstellen
0

mein Warenkorb

 
Ihr Warenkorb ist leer

Wandleuchten

Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Endpreise, sie erhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (19%).
Der Kunde hat bei ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Rechnung bei Lieferung, Zahlungsdienstleister (PayPal) und Vorkasse. Ausnahme: bei Lieferungen nach Österreich oder der Schweiz entfällt die Rechnung bei Lieferung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Versandkosten pro Lieferung:
innerhalb Deutschland: 8,95€
Schweiz: 39,99€
Österreich: 29,99€
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 1.000,00€.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 02925 98297 -7, Fax: -8

Seite 1 von 7

< 1 2 3 4 5 6 7  >
wandleuchten von klassik leuchten

Wandleuchten sorgen für ein schönes Ambiente am Haus und Gebäude.

Gliederung

1. Die flache Wandleuchte.
2. Die Wandarmleuchte.
3. Die Wandleuchte, die über oder in eine 90° Ecke montiert wird.
4. Die verschiedenen Stile der Wandleuchten.
5. Das Material der Wandleuchten.
6. Zukunft Trends bei Wandleuchten.


Stellt Euch mal vor, es gäbe keine Leuchten und kein künstliches Licht. Wie sähen unsere Städte, unsere Häuser aus? Abends würde alles in Dunkelheit versinken. Wenn nicht der Mond in einer Stern klaren Nacht für ein wenig Licht sorgen würde, wäre man nicht in der Lage unbeschadet den Weg nach Hause anzutreten. Aber Gott sei Dank haben es kluge Menschen mit ihrem Erfindergeist geschafft, Licht in die Dunkelheit zu bringen.

Die Geschichte der Beleuchtung begann damit, dass man Licht in die Bereiche bringen wollte, die für den Menschen wichtig waren. Hauseingänge und Gefahrenstellen wie Treppen, Gruben, nicht abgedeckte Untergeschosse. Im Laufe der Zeit, wo elektrischer Strom und gute Leuchtmittel nicht mehr nur der reichen Oberschicht vorbehalten waren, wurde das Licht benutzt, um im Dunkeln möglichst viele Bereiche hell auszuleuchten. Neben den technischen Leuchten z. B. Stadt- oder Straßenbeleuchtung, nutzte man immer häufiger Leuchten für den Außenbereich, um die Architektur des Gebäudes oder die Pracht des Gartens zu unterstreichen und  für ein schönes Ambiente am Haus und Gebäude zu sorgen. Neben verschiedenen Designstilen wurde auch mit unterschiedlichen Materialien und Farben experimentiert. Ich möchte Euch hier mit auf die Reise zur schönen Wandleuchte nehmen.

Wandleuchten eignen sich gut zur Beleuchtung von Eingangstüren, Haus- und Gartenmauern, Garagentore. Die Bauart einer Wandleuchte unterscheidet sich durch 3 Eigenschaften.


1. Die flache Wandleuchte.

Sie hat keinen Leuchten Arm zur Wandmontage, sie ist auf der Lampen Rückseite flach. Im Prinzip entspricht sie einem Leuchten Kopf, der entweder zur Hälfte durchtrennt wurde oder bei dem das letzte Viertel weggelassen wurde. Der Vorteil dieser flachen Wandleuchte ist, dass die Lichtausbeute fast genauso gut wie bei einer kompletten Leuchte ist und das Licht näher am Objekt austreten kann. Außerdem ragt die Leuchte nicht so sehr in die Verkehrswege hinein. Wandleuchten zur Direktmontage an die Wand können deshalb auch gut an Reetdach Häusern oder Gebäuden, bei denen das Dach weiter heruntergezogen ist, montiert werden.


2. Die Wandarmleuchte.

Das Charakteristische an einer Wandarmleuchte ist die Montage mit einem Leuchten Arm an der Wand. Unabhängig von den Maßen gibt es viele Formen der typischen Wandarmleuchte. Generell wird unterschieden, ob die Leuchte über oder unter dem Wandarm montiert ist. Ragt der Leuchten Kopf nach oben, sollte man darauf achten, die Montage nicht zu hoch anzulegen, weil, abhängig von der Größe, die Wandleuchte vielleicht zu viel Licht Verlust auf dem Weg zum zu beleuchtenden Areal am Boden hat. Ist die Laterne unter dem Wandarm angebracht, kann man somit auch bei einem heruntergezogenen Dache noch für eine gut wirkende Hausbeleuchtung sorgen.


3. Die Wandleuchte, die über oder in eine 90° Ecke montiert wird.

Relativ selten sind die Wandleuchten, wie z.B. die aus der Manufaktur von LumArt Frankreich kommen. Man kann sie in eine 90° oder über eine 90° Ecke verbauen. Im ersten Fall strahlt das Licht an die beiden Ecken Wände und bei der über Eck Montage breitet sich das Licht flächig über die 2 aneinander Liegenden Wände aus und gelangt auch in das freie Areal Vorne und seitlich vorne. Es entsteht immer ein interessantes Lichtmuster.


4. Die verschiedenen Stile der Wandleuchten.

Der klassische Stil wird von den vier- oder sechseckigen Laternenformen dominiert. Hier liegen die viereckigen Wandleuchten klar vorne. Es sind klare Linien und ausgewogenen Proportionen zu erkennen. Wichtig ist auch die Funktionalität der Wandleuchte. Große Glasflächen und gegebenen Falls auch Verglasung im Boden, sorgen für eine gute Lichtausbeute. Der Wechsel der Glühbirne und die Reinigung der Lampengläser sollten leicht möglich sein. Bei den klassischen Wandleuchten ist das Design der historischen Leuchten oft verspielt oder trägt Jugendstil Elemente. Manufakturen wie Roger Pradier aus Frankreich oder LumArt ebenfalls aus Frankreich, verstehen es vortrefflich Formen und Farben aus dem alten Frankreich aufzunehmen und in die heutigen klassischen Wandleuchten zu übertragen. LumArt ist ein wahrer Meister, wenn es um die Fortführung der historischen Außenleuchten in die aktuellen Lampen geht. In dieser Leuchten Manufaktur sind neben erfahrenen Handwerkern auch Historiker beschäftigt, die alte Unterlagen aus vergangenen Zeiten zu sichten und das neue Design am alten Stil anzupassen.

Der mediterrane Stil erinnert an die Außenleuchten der spanischen oder italienischen Städte. Die meisten mediterranen Wandleuchten kommen aus italienischen Leuchten Manufakturen. Surya, GardenLuce und Framon stehen stellvertretend für hochwertige, mediterrane Wandleuchten. GardenLuce und Surya bieten Euch das bella Italia Feeling für zu Hause. Diese beiden Leuchten Spezialisten haben auch die typischen Tellerleuchten Süd Italiens im Sortiment. Die Plates sind als Wandleuchten, Wandarmlampen, Deckenleuchten und Gartenlaternen erhältlich.

Moderne Wandleuchten haben ein anderes Design als die klassischen oder mediterranen Leuchten. Grob unterscheiden kann man puristische, modere Wandlampen und extravagante Leuchten für die Außenwand. Bei den puristischen Modellen sind die Linien des Designs grade, die Formen sind rechteckig oder viereckig. In Frankreich ist zum Beispiel die viereckige Wandleuchte Brick von Roger Pradier ein Verkaufsschlager. Oder die futuristische Séléné.


5. Das Material der Wandleuchten.

Hauptsächlich werden Wandleuchten aus Metall hergestellt. In früheren Zeiten und vor allen Dingen im mediterranen Bereich wurden Wandlampen auch aus Keramik, Porzellan oder Steingut hergestellt. Bei den exklusiven Leuchten für die Wand findet man seit vielen Jahren den Rohstoff Aluminium. Aluminium ist leicht im Gewicht und deshalb auch Transportkosten sparender zu transportieren. Aluminium kann nicht rosten und ist demzufolge häufiger bei Deckenleuchten und Außenlampen anzutreffen als Eisenguss. Bei Eisenguss sind gerade die Oberflächen, welche mit den Befestigungsflächen im Kontakt sind, wie Stein- oder Betonsockel oder Mauerwerk, fast kaum dauerhaft zu versiegeln. Das heißt, irgendwann wird der austretende Rost das Umfeld der Wandlampe verschmutzen. Bei edlen Außenleuchten für die Wand verwenden die Leuchten Manufakturen gerne Kupfer und / oder Messing, sowie Zink. Der französische Hersteller für exklusive Wandlampen, Roger Pradier, bietet Messing und Kupfer einmal unbehandelt an, da bestimmt Mutter Natur, wie sich die Oberfläche durch die natürliche Oxidation farblich entwickelt. Und in der anderen Variante sind Messing und Kupfer farblich patiniert und mit Klarlack überzogen. Zink gibt es immer unbehandelt, da nimmt die Oberfläche im Laufe der Zeit einen grau – bläulichen Farbton an.


6. Zukunft Trends bei Wandleuchten.

Der Trend bei exklusiven Leuchten für die Wandmontage geht eindeutig in Richtung hochwertigere Materialien, mehr Farben, Pastelltöne, teilweise mehr klare Formen und hochwertiges, teilweise individuelles Design. Crossover ist auch erlaubt, z.B. die kantige Wandleuchte Brick² ohne Cover aber mit einer RETRO LED-Typ Edison.
Kontaktperson
Volker Maiwald, ich bin der Gründer und seit 1998 Inhaber von Klassik Leuchten.
Brauchen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie mich
Brauchen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie mich

Schicken Sie mir jetzt eine Nachricht, um Hilfe zu erhalten. Ich als Inhaber berate Sie persönlich!
whatsApp
whatsApp
Ich bin online
call
call
Ich bin online
Kontaktperson