Willkommen Gast: jetzt einloggen oder Konto erstellen
0

mein Warenkorb

 
Ihr Warenkorb ist leer
05.07.2021

Roger Pradier Outdoor Lighting, Vorstellung der Designer

Roger Pradier Outdoor Lighting Stéphane Joyeux

Die Manufaktur für schöne Außenleuchten Roger Pradier Outdoor Lighting sitzt in Saint-Maur und Paris. Hier werden individuelle Leuchten für moderne und klassische Häuser entwickelt und hergestellt. Neben einem interessanten Design besticht der Designer von Roger Pradier auch durch seine exzellente Qualität. Angeboten werden Deckenleuchten, Wandlampen und Gartenleuchten. Für ein ansprechendes Design sorgen verschiedene Designer. Hier werden wir Ihnen einige davon vorstellen:


Designer Stéphane Joyeux Roger Pradier®

Designer and Creative Director of Roger Pradier® since 2001

Mit einer soliden Grundlage in jeder Phase des Industriedesignprozesses - Forschung, dimensionale Modellierung, Prototypentests - ist der Designer von Roger Pradier ein Experte in der Entwicklung technischer Lösungen. Er hat in der Automobil-, Sport- und Elektroindustrie mit Firmen wie Plasto Design, Salomon und Arnould zusammengearbeitet, so dass seine intuitive Herangehensweise durch zusätzliches, für diese Bereiche spezifisches Know-how ergänzt wird. Es war Stéphane, der die zeitgenössischen Außenbeleuchtungslinien von als Designer Roger Pradier® auf den Markt brachte
Er übernimmt das Ruder des gesamten Designprozesses, zeichnet und modelliert mit und hat bei jedem Schritt die kreative Kontrolle.

Exzellenz und Nützlichkeit sind seine Leitmotive.
Er genießt es, einen Ausgleich zwischen Einfallsreichtum und Design zu schaffen, um die ethischen, ökologischen und nachhaltigen Aspekte der Lichttechnik zu berücksichtigen. Für Stéphane ist jede Leuchte eine ästhetische Herausforderung und verkörpert sein persönliches Engagement, erstklassige Produkte zu entwerfen, die den heutigen Standards in Bezug auf Kriterien wie Energieeffizienz und Langlebigkeit entsprechen.

Der Designer von Roger Pradier ist bekannt für die innovative Form und das spielerische Gefühl seiner Leuchten, darunter RP195 und die Wandleuchte Ibuk, die 2015 den VIA Award für ihre Originalität gewann.

Sein Designansatz verwebt Kindheitserinnerungen und Innovation mit technischem Verständnis, sodass man nach der ersten Überraschung sieht, dass der Nutzen der einzige verbleibende Grund ist.
Wandleuchte_Brick_Aluminium_Roger_Pradier_4
designer Roger Pradier
designer Roger Pradier

Matali Crasset

matali_crasset_1_2x

Matali Crasset

Ist ausgebildete Industriedesignerin, erlebt Design als eine Form des Suchens. Die unkonventionelle Haltung, von der sie ausgeht, prägt ihre Eingriffe in das Alltägliche und regt zu imaginären Szenarien für die Zukunft an.

Ihre kenntnisreiche, aber stets frische Weltsicht führt sie dazu, die Unangreifbarkeit von Konventionen zu hinterfragen, um sich von ihnen zu befreien. Sie agiert in vielen Bereichen, wobei ihre Interventionen immer mit ihren Begegnungen verbunden sind

Eklektische Kollaborationen - vom Kunsthandwerk bis zur zeitgenössischen Kunst, von der Textilindustrie bis zum fairen Handel - haben dazu geführt, dass sie in den Bereichen Szenografie, Möbel, Architektur, Grafikdesign und Kunst arbeitet.

Zu ihren Partnern bei verschiedenen Projekten gehörten bisher der Künstler Peter Halley, aufstrebende Designermöbelfirmen, lokale Behörden (Bibliothek Genf Cité, Stadt Istres) und lokale Gemeinden. Mit diesem Reichtum an kreativer Praxis unter ihrem Gürtel wendet sich matali nun zunehmend partizipativen Projekten zu, arbeitet sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene und in ländlichen wie auch städtischen Umgebungen. Ihre fiktionalen Erfindungen, ihre Erzählungen und die Bedeutung ihrer Arbeit sind im Wesentlichen mit der Frage der Gemeinschaft und des Zusammenlebens verknüpft.


designer Roger Pradier
lahutte_am_m2_109
lahutte_zm_m2_066_2_HD

Patrick Norguet

patricknorguet_1_2x
Patrick Norguet

Der französische Industriedesigner Patrick Norguet hat auf seiner Suche nach der makellosen Linie einen ungewöhnlichen Karriereweg eingeschlagen. Der Designer ist unter den großen Namen der High-End-Designermöbel bekannt, sowohl in Frankreich als auch international. Eine schicksalhafte Begegnung mit Giulio Cappellini im Jahr 1999 und die anschließende Veröffentlichung seines berühmten Rainbow Chair katapultierten Patrick in die obersten Ränge der Design-Elite

Norguets Arbeiten haben eine lange Reihe von Auszeichnungen erhalten und einen Platz in der ständigen Sammlung des New Yorker MoMA und im Museum of Modern Art in Miami. Bei der Kreation seiner zeitlosen, schön ausbalancierten Objekte lässt er sich von der Welt um ihn herum inspirieren und vom großzügigen Geist der Menschen, denen er begegnet.

Designer Wandlampe Square von Roger Pradier
designer Roger Pradier
Lampendesign

Normal Studio

Normal_Studio
Als Normal Studio arbeitet das Design-Duo Jean-François Dingjian und Eloi Chafaï für eine auf das Wesentliche reduzierte Formgebung.

Hinter ihrem Namen verbirgt sich die Sehnsucht nach der perfekten Form. Die zeitlosen Objekte, die sie produzieren, stehen im Gegensatz zu Mode und Posen und spiegeln ihren starken Glauben an die sozialen und kulturellen Werte des Designs wider.

Als Normal Studio 2016 sein erstes Jahrzehnt in der französischen Szene feierte, konnte es bereits einen Haufen Auszeichnungen vorweisen. Der Design/Enterprise Award beim Designers' Day 2010 würdigte die Zusammenarbeit des Teams mit Tolix, wo sie von 2007 bis 2013 als Creative Directors tätig waren. Sie gewannen 2010 den Preis "Designer of the Year" bei der Maison & Objet's Now! Show, gefolgt von dem Elle Deco Design Award und zahlreichen VIA-Labels. Einige ihrer Produkte befinden sich heute in den Sammlungen des französischen Kunstgewerbemuseums und des Fonds National d'Art Contemporain (Frankreichs staatliche Sammlung zeitgenössischer Kunst).

Normal Studio entwarf Séléné für Roger Pradier®, eine Serie, die 2011 mit dem VIA-Label ausgezeichnet wurde.

Wandleuchte_selene_Roger_Pradier_am_m1_111_BD
Wandleuchte_S_l_n_Roger_Pradier_am_m2_101_3_BD
Séléné Nr. 2 Designer Lampe von Roger Pradier Outdoor Lighting

Cédric Ragot

Lampendesign
Cédric Ragot
ist ein vielseitiger französischer Designer, der von der zeitgenössischen Kunst beeinflusst ist. Er hat die Designwelt mit der sensiblen, intuitiven Ästhetik seiner nüchternen Objekte geprägt.

Der produktive Designer gründete 2002 das Cédric Ragot Design Studio, um mit namhaften Marken an der Entwicklung und Positionierung ihrer Produkte zu arbeiten.

Einige seiner Stücke befinden sich im Fonds National d'Art Contemporain und werden in Paris, Hannover, Wien, New York oder Mailand ausgestellt.

Mit seinem neuesten Design, Tank, hinterlässt er den bleibenden Eindruck seines Talents auf Roger Pradier®.

tank_am_m3_3_HD
tank_am_m1 Roger Pradier
tank_zm_m2
Kontaktperson
Volker Maiwald, Gründer und seit 1998 Inhaber
Brauchen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie mich
Brauchen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie mich

Schicken Sie mir jetzt eine Nachricht, um Hilfe zu erhalten. Ich als Inhaber berate Sie persönlich!
whatsApp
whatsApp
Ich bin online
call
call
Ich bin online
Kontaktperson